Health starts with the feet

Long and intensive working days are common in the healthcare sector

Doctors and nurses spend the entire day on their feet, putting enormous strain on their bodies. Tired legs, back pain and vein problems are the most common medical issues among people in this sector. But it doesn’t have to be this way!

kybun shoes are perfectly suited to the work that people do in hospitals and doctors’ surgeries. The walk-on-air sole provides optimal shock absorption and noticeably reduces the stress on the body. The shoes are also easy to clean and disinfect. The non-slip soles provide a secure grip and prevent accidents in the workplace. What’s more, the foot climate system ensures optimal moisture and temperature regulation.

«kybun shoes enable active, healthy movement on hard surfaces. The soft, flexible sole is gentle on joints, strengthens your muscles and improves balance,»explains Prof. Dr Christian Gäbler, a consultant in trauma surgery and sport traumatology in Vienna, Austria. 

Dr Konrad Birrer, consultant certified by the Swiss Medical Association in Lucerne, Switzerland, is impressed with how effective the shoe is: «kybun shoes are an effective tool for proprioceptive training. You can wear them at all times and they are very comfortable. I was able to relieve the strain on my Achilles tendon just by wearing kybun shoes. I didn’t need any specific therapy, as the flexible sole strengthened the stabilising muscles in my ankles and relieved the overstrained muscles. I would advise wearing kybun shoes after any injuries to the lower extremities and I’d recommend them for jobs where you’re required to stand all day, for athletes and for the elderly, as they can prevent falls.»


The kybun waiting room – Doctors recommend the kybun mat

Alongside malnutrition and smoking, lack of exercise is one of the main causes of lifestyle diseases such as high blood pressure, diabetes and coronary heart diseases. Doctors recommend the kyBounder to patients as the soft springy mat allows them to do a moderate amount of movement while completing everyday activities. Medical professionals use the kyBounder as a therapy or preventative measure for back pain, venous diseases and foot problems, among others things.

Many doctors have set up a kybun waiting room where patients can try out the kybun mat. The kybun mat allows patients to remain active while waiting and find out about the kybun movement concept.

Dynamically standing on the elastic springy kybun mat has the following advantages:

  • Enables more movement during your everyday routine
  • Releases tension
  • Strengthens foot muscles
  • Keeps joints constantly moving without straining them
  • Stretches contracted muscles
  • Balances out relieving postures and straightens posture

Information about our products

kybun Shoe
kybun Shoe 
kybun Mat
kybun Mat 

List of doctors

Dr med. Christoph Althaus, Rathausstrasse 17, 8570 Weinfelden, Switzerland
Dr med. Christian Bötschi, Alleestr. 31, 8590 Romanshorn, Switzerland
Dr med. Marc Röst, Feldeggstrasse 16, 8590 Romanshorn, Switzerland
Dr med. Beat Weidmann, Bahnhofstrasse 26, 9320 Arbon, Switzerland
Dr med. Urs Jundt, St. Gallerstrasse 16, 9324 Arbon, Switzerland
Th. & K. Gropp joint practice, Oberer Garten 1, 8598 Bottighofen, Switzerland
Naturopathic practice of Ingelore Gut, Henauerstrasse 10, 9244 Niederuzwil, Switzerland

Customer testimonials

Dr. med. Günter Niessen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, Deutschland

Dr. med. Günter Niessen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, Deutschland

Moosboden im Krankenhaus. Trotz anfänglicher Skepsis habe ich kyBoot im Klinikalltag einem Härtetest unterzogen und zunächst wechselweise, später auch anhaltend an den langen Arbeitstagen im Krankenhaus getragen. Dabei erlebe ich die kyBoot immer noch als Genuss an meinen Füssen, sie „entschleunigen“ meinen Gang ganz ohne mein Zutun, und wenn ich darauf achte wie ich gehe, habe ich das Gefühl trotz der langen Krankenhauskorridore auf einem Moosboden im Wald unterwegs zu sein. Der Schuh verlangt keine besondere Achtsamkeit und dennoch macht es Spaß darin bewusst zu gehen. Auch fühle ich mich - entgegen meiner ersten Annahme - durch die weiche Sohle nicht destabilisiert, sondern erlebe kyBoot eher so, als würden die Möglichkeiten meiner Füße beim Gehen und Stehen erweitert. In meiner Praxis habe ich den Schuh bereits mehrfach und mit positivem Feedback empfohlen.

Dr. med. Markus Müller, Facharzt für orthopädische Chirurgie, Luzern, Schweiz

Dr. med. Markus Müller, Facharzt für orthopädische Chirurgie, Luzern, Schweiz

kyBoot fördern das Gleichgewicht und aktivieren die Muskulatur von den Zehen bis in den Rücken: Sie sind hilfreich in der Behandlung von Fersen- und Vorfussschmerzen und werden gerne zur unterstützenden Behandlung bei Achillessehnen- und Rückenschmerzen eingesetzt.

Dr. med. Konrad Birrer, Oberarzt FMH Chirurgie, Luzern, Schweiz

Dr. med. Konrad Birrer, Oberarzt FMH Chirurgie, Luzern, Schweiz

Propriozeption (Wahrnehmung von Körperbewegung und - lage im Raum) und das propriozeptive Training sind sehr wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Der kyBoot stellt ein effektives Tool für dieses Training dar, kann die ganze Zeit getragen werden und ist sehr bequem. Somit befindet man sich ohne Anstrengung in einer Art Dauertraining. Den Effekt konnte ich zuletzt an mir selbst testen. Ohne spezifische Therapie nur durch das Tragen des kyBoot konnte ich meine Achillessehnenüberlastung kurieren, indem durch die instabile Sohle die muskulären Sprunggelenksstabilisatoren gekräftigt und die überlastete Muskulatur entspannt wurde. Ich empfehle den kyBoot nach Verletzungen im Bereich der unteren Extremität, bei stehenden Berufen, bei Sportlern und im Alter als Sturzprävention.